Version 2.1

Sicherheitslösungen stellen eine Investition für mehrere Jahre dar. Zum Zeitpunkt der Anschaffung sind der Umfang der zu erwartenden Veränderungen oder Entwicklungen des Unternehmens und die damit einhergehenden künftigen Anforderungen im Hinblick auf Performance, Konnektivität und Servicekontinuität oftmals nur schwer abzusehen. Deshalb ist es sinnvoll, schon heute Technologien zu wählen, die den Herausforderungen von morgen gewachsen sind.


Performance
Hochleistung
300 % mehr IPS-Performance
200 % mehr IPSec-Performance


Zukunftssicherheit
Optimierte Link-Nutzung
Bandbreitenoptimierung pro Abteilung
Anwendungslastausgleich
Linknutzungsrichtlinie

Interkonnektivität
Überlappende verschlüsselte Netzwerke stellen kein Problem mehr dar
Richtlinie zum verschlüsselten Netzwerk-Routing (VTI)
Erweitertes und verteiltes LAN (GRETAP)


Servicekontinuität
Hochverfügbarkeit von Services
Zugriff auf Switch-Management-Richtlinie
Beispiellose Wiederherstellungszeit
Servicekontinuität für virtuelle private Netzwerke


Nahtlose Sicherheit
Vereinfachtes Mobilitätsmanagement
Kompatibilität mit dem nativen Windows 8 VPN-Client

Einfache Administration
Eine Säule der Stormshield-Produktphilosophie


MultiLayer Collaborative Security (MLCS)
Die Vision von Stormshield
Erweiterte interaktive Ansicht
Virtual Log Appliance


Viele weitere Erweiterungen
Lösungen für Cloud-Provider und Operatoren
DDOS-Schutz
Modulares DHCP-Management
Konformität mit neuen ANSSI-Empfehlungen (RGS v2)
Weitere neue UI-Sprache (Deutsch)
Neue Passwortrichtlinienoptionen
Verbesserte Sichtbarkeit
Viele weitere Ergänzungen und Erweiterungen